glauben

 

 

 

 

 

 

Der Glaube ist die Art und Weise, in der Gott mit uns auf dieser Welt Gemeinschaft hat. Wir müssen nicht erst von uns aus glauben, damit Gott uns dafür das Leben gibt, sondern Gott schenkt uns beides: Glauben und Leben. Indem wir glauben, haben wir bereits das Leben. Der Glaube selbst ist schon Leben mit Gott.

Um es bildlich zu sagen: Gott ist uns in Christus nicht neun von zehn Schritten entgegengekommen, so dass wir nun den einen Schritt von uns aus und allein auf ihn zuzugehen hätten, in dem wir an ihn glauben. Sondern er kam uns alle zehn Schritte entgegen, damit wir jetzt jeden unserer Schritte den wir gehen sollen mit ihm zusammen – das heißt „im Glauben“ – gehen können. (Hans-Joachim Eckstein)