gute hirte

Helge ist nun erneut in die Gemeindeleitung gewählt worden. Er ist jedoch bereits seit einigen Jahren in den Diakonaten „Jüngerschaft“ und „Gemeinschaft“ tätig. Der zweifache Familienvater singt leidenschaftlich mit seiner Ehefrau Sabine und beiden Kindern im „jungen chor“ der Gemeinde. Mit 45 Jahren ließ er sich auf das „Bekenntnis seines Glaubens“ hin taufen.

Helge war und ist stets für die Gedanken der Ökumene offen. Zudem ist er als kreativer Organisator in Angeboten für Gemeinschaftsaktionen engagiert und plant zum Beispiel gemeinsame „Bowling- Abende“ mit anderen Gemeinden und Flüchtlingen.

Helge hat in Göttingen Forstwissenschaften studiert und hat schon mehrere Exkursionen mit den Kindern der Gemeinde in die Wälder unternommen. Seit 18 Jahren ist er als Logopäde und Projektleiter für Gelingende Kommunikation im Christophorus- Werk Lingen e. V. tätig. In seiner Freizeit ist er begeisterter Grillmeister , Camper und wünscht sich, mit einem Boot Binnenmeere zu befahren.

Spruch und Lebensmotto:

Und wisst, dass das, was ihr in den Zeiten eurer größten Prüfungen tut, euer größter Triumph sein kann. Denn die von euch erschaffene Erfahrung ist eine Aussage darüber, was -ihr – seid und wer- ihr – sein – wollt.

Der „Gute Hirte“ ist in meinem ganzen Leben immer der Meilenstein meines Glaubens und stets mein Trost.