Wenn man vor die Haustür geht merkt man es noch nicht wirklich, aber nach dem (kalendarischen und meteorologischen) Frühlingsanfang kommt nun die Sommerzeit: In der Nacht vom 30. auf den 31.3. werden die Uhren um eine Stunde vorgestellt!

Wir in der Baptistenkirche Nordhorn stehen ein bisschen zwischen den Zeiten: Der Ostergottesdienst am 31.3. beginnt um 11Uhr (neue Zeit) – bzw. wie gewohnt um 10Uhr der alten Zeit!! Herzliche Einladung zu einem bunten Gottesdienst rund ums Auf(er)stehen!

Alle Kinder (und Eltern) werden vorher gemeinsam das Osterfrühstück genießen. Ab 9.30Uhr (neue Zeit!!) wird das Buffet geöffnet. Bitte meldet euch dafür an und bringt gerne etwas mit. Mehr Infos dazu gibt es über Corny.

PS: Ein kleiner Tipp: Für Christen ist die Osterzeit jedes Jahr wieder eine besondere Zeit. Wir befinden uns ein bisschen zwischen den Welten. Jesus stirbt an Karfreitag um dann am Ostermorgen aufzuerstehen und eine neue Zeitrechnung zu beginnen. Es ist eine Zeit zwischen dem Alten und einem Neubeginn.  Andrea Adams-Frey und Albert Frey nehmen das in ihrem Lied „zwischen Himmel und Erde“ ganz treffend auf.

Bildrechte: © WOGI – Fotolia.com