am Himmelfahrtstag, Donnerstag, 21. Mai 2020, ab 10 Uhr

http://www.youtube.com/watch?v=I29SJg_7Yzo

Die Coronakrise hat das gesellschaftlichen Leben auf den Kopf gestellt. Kaum mehr soziale Kontakte, keine Veranstaltungen, wirtschaftliche Not: Alle gehen mit den Einschränkungen und der großen Unsicherheit anders um. Auch unsere Gemeinden suchen nach Wegen, das Beste aus der Situation zu machen. Unser Glaube gibt uns dabei Hoffnung. Diese Zuversicht im Blick auf Christus steht zu Himmelfahrt im Mittelpunkt unseres Bundesgottesdienstes, den wir als Live-Stream anbieten werden. Der Zukunftsforscher, Wirtschaftsjournalist und engagierte Christ Erik Händeler wird im Anschluss in einem Vortrag auf Herausforderungen und Chancen der Gemeindearbeit in der Krise eingehen und Perspektiven für die Zeit danach aufzeigen. Und auch in einer Podiumsdiskussion geht es um unser Engagement vor Ort, das aus der Gewissheit lebt und gestaltet: „Unser Glaube hat Zukunft!“ Parallel wird es in der ganzen Zeit möglich sein, einen Kinder- und Familiengottesdienst zu Himmelfahrt online anzusehen, den das GJW vorbereitet.

10:00 Uhr
Bundesgottesdienst | mit Michael Noss und Christoph Stiba
Musik: Jan Primke, Manuel Schienke, Maren Stirba
Graphic Recording: Martina Griegoleit

11:15 Uhr
Impulsreferat | Erik Händeler

12:00 Uhr
Podiumsdiskussion | Moderation: Birte McCloy
mit folgenden Gesprächspartnerinnen und -partnern:
Zukunftsforscher und Wirtschaftsjournalist Erik Händeler
Anna Eberbach, GJW-Bundesvorstand
Isabell ter Haseborg, Intensivkrankenschwester von Covid-19-Patienten
Pastor Jonas Schilke, EFG Hannover-Walderseestraße
Pastor und Präsidiumsmitglied Dirk Zimmer

13:00 Uhr
Abschluss