Diese Video-Andacht haben wir für unsere regionale Tageszeitung Grafschafter Nachrichten produziert. Sie erscheint dort zunächst exklusiv:
www.gn-online.de/nordhorn/gn-videoandacht-schon-zu-hause-angekommen-397712.html

Ab dem 1.6.2021 findest Du die Andacht auch auf unserem YouTube-Kanal:
www.youtube.com/BaptistenkircheNordhorn

Schon zu Hause angekommen?

Unterwegs auf dem Fahrrad hält Pastor Hanno Sommerkamp von der Baptistenkirche Nordhorn seine Andacht. Es geht um den Lebensweg und unser inneres Zuhause-Sein. Nach einem Besuch im Pflegeheim fragt er sich: Wo ist eigentlich mein Zuhause?

Dass diese Frage nicht leicht zu beantworten ist, merkt Pastor Sommerkamp, als er sich Menschen in ganz unterschiedlichen Lebenssituationen vor Augen führt. Während die einen fest im Leben stehen und ihr Eigenheim als Zuhause aufgebaut haben, sind andere schon am Abschied nehmen. Während die einen noch ihren Platz im Leben suchen, haben andere schon einen inneren Halt gefunden.

Zuhause-Sein hat in dieser Corona-Zeit aber noch einmal einen ganz anderen Klang bekommen: Kontakte zu pflegen wurde schwieriger. Gemeinsam Gottesdienste zu feiern war teilweise nicht möglich. Und man merkte: Um zu Hause zu sein, brauche ich mehr als die eigenen vier Wände.

In seiner Andacht deutet Pastor Sommerkamp auf das innere Zuhause-Sein hin – erfahrbar im Glauben und in der Beziehung zu Gott. Dieses Zuhause bleibe auch dann, wenn wir innerlich oder gar äußerlich obdachlos werden. Pastor Sommerkamp schließt seine Andacht mit einem Gebet für alle, die auf der Suche sind nach diesem Zuhause.